Referent:in für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Deutscher Berufsverband für Pflegeberufe DBfK Südost | München

Über uns

Einleitung

Der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK), die größte berufspolitische Interessenvertretung der professionellen Pflege, ist ein konfessionell und politisch unabhängiger Berufsverband, der sich aktiv für die Interessen der Pflegefachpersonen in der Öffentlichkeit und der Gesellschaft einsetzt. Sein Ziel ist die Weiterentwicklung der Profession Pflege. Der DBfK bietet seinen Mitgliedern ein umfangreiches Bildungsprogramm und fördert die Etablierung pflegewissenschaftlicher Studiengänge. Er berät die Berufsangehörigen in Fragen der Karriereplanung, des Arbeits- und Haftungsrechts sowie in pflegefachlichen Belangen. Auch Selbständige und freiberuflich Tätige in der Pflege sowie Betreiber ambulanter Pflegedienste werden vom DBfK vertreten. Mit seinem Verbandsorgan „Die Schwester Der Pfleger“ gibt der DBfK die auflagenstärkste Fachzeitschrift in der Pflege heraus. Der DBfK Südost e.V. ist einer der vier Regionalverbände mit Sitz in München. Er vertritt die Interessen seinerMitglieder in den Bundesländern Bayern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.

Aufgabenbeschreibung

  • Entwicklung und Sicherstellung eines starken Auftritts des DBfK Südost in der Öffentlichkeit durch kreative Aktionen und Kampagnen
  • Inhaltliche Ausrichtung und Weiterentwicklung der Marketing- und Kommunikationsstrategie
  • Erstellung von Pressemitteilungen und Multimediainhalten zu Aktionen und Veranstaltungen des DBfK sowie zu fachlichen Themen
  • Organisatorische und inhaltliche Bearbeitung von Presseanfragen
  • Redaktionelle Betreuung und Bearbeitung der vielseitigen Kommunikationskanäle des Verbands, beginnend bei klassischen Printmedien (Verbandsorgan: Die Schwester/der Pfleger) bis hin zu Social Media Accounts DBfK Südost e.V.
  • Erarbeiten von pflegefachlichen und berufspolitischen Themenvorschlägen und Verfassen und Redigieren ansprechender Beiträge mit sicherem Schreibstil und anschaulichen Bildern

Detailinfos

Geforderte Fähigkeiten

  • über ein Studium im Bereich Public Relations, Journalismus, Kommunikations- und/ oder Medienwissenschaften verfügen
  • auf mehrjährige Berufserfahrung in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit idealerweise im Bereich Pflege und Gesundheit zurückgreifen können
  • die Profession Pflege in der Öffentlichkeitsarbeit vertreten möchten und vorzugsweise über ein Netzwerk in diesem Bereich verfügen
  • ein hohes Maß an Kommunikationskompetenz und Expertise im Bereich Social Media PR mitbringen sowie vertriebliches Geschick besitzen
  • eigenständig, gewissenhaft und lösungsorientiert arbeiten und ein ausgeprägtes Organisationstalent und Kreativität besitzen
  • verbandsübergreifend in einem hochmotivierten Team arbeiten möchten

Benefits

  • eine interessante, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit, in der Sie wichtige Fragestellungen der Profession Pflege weiterentwickeln
  • eine leistungsgerechte Bezahlung (TVöD)
  • die Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch eine flexible Arbeitszeitgestaltung
  • ein kollegiales Arbeitsklima in einem toleranten und sehr engagierten Team, in dem wir uns für Chancengerechtigkeit einsetzen
Branche
Öffentlicher Dienst & Verbände
Rahmenbedingungen
Unbefristeter Vertrag, Teilzeit
Karrierestufe
Professional
Eintrittsdatum
Flexibel
Kontaktperson
Dr. Marliese Biederbeck
Loading...
  • ios download badge
  • android download badge