Referent Medien- und Netzpolitik (m/w/d)
Die Medienanstalten (Gemeinsame Geschäftsstelle) | Berlin

Über uns

Die Medienanstalten

Unter der Dachmarke „die medienanstalten“ arbeiten die 14 Landesmedienanstalten in Deutschland in grundsätzlichen und länderübergreifenden Themen zusammen. In gemeinsamen Kommissionen (ZAK, KEK, GVK und KJM) entscheiden sie bundesweit einheitlich im Bereich des privaten Rundfunks über Fragen der Zulassung, der Programmaufsicht, der Medienkonzentration und des Jugendmedienschutzes. Die Medienanstalten haben im April 2010 die GGS eingerichtet, um diese Zusammenarbeit zu koordinieren und zu unterstützen.Für die Gemeinsame Geschäftsstelle der Medienanstalten (GGS) in Berlin ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt für 2 Jahre eine Teilzeitstelle (50 %) alsReferent Medien- und Netzpolitik (m/w/d)zu besetzen.

Aufgabenbeschreibung

  • Erfassen und Vermitteln von medienpolitischen Entwicklungen an der Schnittstelle zwischen klassischem Rund­funk­bereich und neuen Medien
  • Beobachtung der aktuellen medienpolitischen Initiativen und Gesetzesvorhaben in den Bereichen Medien- und Netz­politik auf Bundes- und Länderebene
  • Zusammenstellen der Entwicklungen für den Vorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft der Medien­an­stalten, ins­be­sondere mit Blick auf die praktischen Auswirkungen auf das Medienrecht
  • Entwerfen von Positionspapieren und Briefings
  • Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit der Medienanstalten, insbesondere durch Erarbeiten von Grußworten und Reden

Detailinfos

Geforderte Fähigkeiten

  • einen sozial-, kommunikations­wissenschaftlichen, ökonomischen oder juristischen Hochschulabschluss
  • Kenntnisse über die Mechanismen politischer Entscheidungs­prozesse und der Medienstrukturen in Deutschland
  • praktische Erfahrungen in der politischen Kommunikation einer politischen Institution, in der Verwaltung, bei einem Unternehmen oder einer Beratung, inkl. entsprechender Kontakte
  • eine strukturierte Arbeitsweise sowie die Fähigkeit, die aktuellen, zum Teil komplexen Entwicklungen strategisch einzuordnen und verständlich zu vermitteln
  • eine ausgezeichnete Ausdrucksform in Wort und Schrift
  • die Bereitschaft, fachbereichs­übergreifend im Team zu arbeiten

Geforderte Talente

  • Sozial
  • Kommunikation
  • politische Entscheidungs­prozesse

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch

Benefits

  • eine interessante, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit in einem dynamischen Themenfeld
  • die Möglichkeit, Ihre persönlichen Kompetenzen weiterzuentwickeln, indem Sie Angebote der Fort- und Weiterbildung nutzen
  • die Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch eine flexible Arbeitszeitgestaltung und mobiles Arbeiten
  • ein modernes und zentrales Büro in Berlin-Mitte
  • eine zunächst auf zwei Jahre befristete Teilzeitstelle (50 %), die entsprechend der persönlichen Voraussetzungen nach TV-L 13 vergütet wird
Branche
Medien (Film, Funk, TV, Verlage), Öffentlicher Dienst & Verbände
Rahmenbedingungen
Befristeter Vertrag, Teilzeit
Karrierestufe
Professional
Eintrittsdatum
Flexibel
Kontaktperson
Stephanie Bak
Loading...
  • ios download badge
  • android download badge