#VoiceOfTruffls: Der Exzellenz-Effekt

Jede Woche führen wir über unseren Instagram-Account eine neue Umfrage durch, die mit einem psychologischen Phänomen zusammenhängt. Neben der Auswertung Eurer Antworten posten wir eine knappe Erklärung der jeweiligen Phänomene hier auf unserem Blog.

Heute bei #VoiceOfTruffls: Der Exzellenz-Effekt.

 

Kennst Du das? Du schlägst Deinem Vorgesetzten eine Innovation vor und anstatt darüber nachzudenken und sich mit dem Vorschlag auseinanderzusetzen, kommt ein “Das haben wir schon immer so gemacht”? Jeder, der das mal erlebt hat, fühlt sich missverstanden und irgendwie fehl am Platz. Wenn das häufiger vorkommt und Entwicklungen in einem Unternehmen ausbleiben, suchst Du Dir früher oder später gefrustet einen neuen Arbeitgeber. Und damit sind wir beim Exzellenz-Effekt!

 

Der Effekt wird häufig mit der Floskel “A-Player ziehen A-Player an” beschrieben. Ein Chef, der Innovationen fördert und diese ernst nimmt, bzw. umsetzt, kann Mitarbeiter an das Unternehmen binden, die ebenso modern denken. Die Chefs und die Mitarbeiter werden demnach beide als A-Player bezeichnet. Doch was passiert, wenn ein innovativer Mitarbeiter auf einen Manager trifft, der eher bestehende Strukturen verwaltet, statt diese stetig zu optimieren versucht? Richtig: Der Mitarbeiter sucht sich etwas neues.

 

Stattdessen bleiben bei den innovationsfaulen Chefs nur diejenigen, die ohnehin keine Lust haben sich mit einzubringen. Deshalb ist auch der zweite Teil des Exzellenz-Effekts wichtig: Während A-Player die A-Player anziehen, bzw. halten können, bekommen die B-Player letztendlich nur C-Mitarbeiter – sprich diejenigen, die sich eher an Strukturen anpassen ohne diese zu überdenken und aktiv mitgestalten zu wollen.

 

In einer Führungsposition ist es folglich wichtig, ein System zu etablieren, in dem alle Mitarbeiter ihre Ideen einbringen können. Das ist bei zunehmender Größe eines Unternehmens natürlich auch immer schwieriger. Aus diesem Grund werden auf Management-Seminaren gerne Tipps gezeigt, wie innovationsfreundliche Strukturen auch im wachsenden Team beibehalten werden können – doch dazu an anderer Stelle mehr!

 


Rausschmeißer:

Bist Du ein A-Player und sehnst Dich nach Gleichgesinnten? Dann komm zu truffls, dem Tinder für A-Player! 🤪

Direkt zur App

 

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.